Cookies?
Library Header Image
LSE Research Online LSE Library Services

Die Entdeckung der Religion: Spiritualität und Glauben werden relevant für die globale Gesundheitspolitik

Hanrieder, Tine Hanrieder (2016) Die Entdeckung der Religion: Spiritualität und Glauben werden relevant für die globale Gesundheitspolitik. WZB-Mitteilungen, 152. 10 - 12. ISSN 0174-3120

Full text not available from this repository.

Abstract

Seit den 1980er Jahren gab es mehrere Versuche, religiöse Werte auf der globalen Gesundheitsagenda zu verankern. Ein Vergleich zwischen der erfolglosen Kampagne für spirituelle Gesundheit in den 1980er Jahren und der neuerlichen Akzeptanz des sogenannten Glaubensfaktors in multilateralen Organisationen zeigt zweierlei. Erstens hat sich eine spezifische Bedeutung von Religiosität als gesundheitsförderliches „Mitgefühl“ etabliert. Zweitens ist deren Akzeptanz an Praktiken der Evaluation und Sichtbarmachung und damit letztlich an die Bürokratisierung von Religion geknüpft.

Item Type: Article
Official URL: https://wzb.eu/en/publications/wzb-mitteilungen
Additional Information: © 2016 The Author
Divisions: International Development
Subjects: R Medicine > RA Public aspects of medicine
B Philosophy. Psychology. Religion > BL Religion
Date Deposited: 09 Dec 2020 10:18
Last Modified: 28 Mar 2021 00:18
URI: http://eprints.lse.ac.uk/id/eprint/107805

Actions (login required)

View Item View Item