Cookies?
Library Header Image
LSE Research Online LSE Library Services

Institutioneller Wandel durch Krisen: Ebola und die Welt-Institutionen

Hanrieder, Tine and Kreuder-Sonnen, Christian (2014) Institutioneller Wandel durch Krisen: Ebola und die Welt-Institutionen. WZB-Mitteilungen, 146. 36 - 39. ISSN 0174-3120

Full text not available from this repository.

Abstract

Im Zuge internationaler Gesundheitskrisen hat eine deutliche Autoritätsverschiebung von der staatlichen auf die internationale Ebene (insbesondere zur WHO) stattgefunden. Auch die öffentliche Zuschreibung von Verantwortlichkeit im Krisenmanagement hat sich entsprechend verlagert. Vor dem Hintergrund der ernüchternden Bilanz in der Ebola-Krise wird nun eine noch stärkere internationale Institution gefordert. Wie der Umgang der WHO mit der Schweinegrippe gezeigt hat, bedürfen aus Krisen erwachsene Kompetenzen internationaler Organisationen aber auch der Einhegung, um vor Missbrauch gefeit zu sein.

Item Type: Article
Official URL: https://wzb.eu/en/publications/wzb-mitteilungen
Additional Information: © 2014 The Authors
Divisions: International Development
Subjects: R Medicine > RA Public aspects of medicine
J Political Science > JZ International relations
Date Deposited: 09 Dec 2020 10:27
Last Modified: 10 Sep 2021 09:33
URI: http://eprints.lse.ac.uk/id/eprint/107806

Actions (login required)

View Item View Item